Freiwillige Feuerwehr Ensdorf

...unsere Freizeit für Ihre Sicherheit

Ferienzeit ist Zeltlagerzeit bei der Jugendfeuerwehr Ensdorf

führung 11Endlich war es wieder soweit, „große Ferien“ und die Jugend-feuerwehr konnte ihr Zeltlager durchführen, das in diesem Jahr von der Sonne verwöhnt war. Jedoch konnte der geplante Platz an der Blockhütte nicht bezogen werden, da sich dort der Eichenprozessionsspinner breit machte. Stattdessen bezog man kurzerhand auf dem Campingplatz Quartier. Das Einräu-men der Zelte, die von den Betreuern und Helfern im Vorfeld aufgebaut wurden, war bei 30o C schon anstrengend. Nach der obligatorischen Einweisung in die Lagerordnung gab es anschließend eine Abkühlung mit Wasserspielen im Schwimm-bad. Der Sonntag war Familientag, schließlich wollten die El-tern wissen wie ihre Kinder die erste Nacht verbracht hatten und wie sie untergebracht waren. Zur Unterhaltung gab es tolle Spiele und Vorführungen. Mit einem gemeinsamen Grillen klang der Elterntag aus. Mit Beginn der Dämmerung zogen Historische Stadtführung in Saarlouis                                    die Lagerteilnehmer in den nahegelegenen Wald. Mit einer Schnitzeljagd sollte ein „vermisster“ Lagerteilnehmer gefunden werden. Am nächsten Morgen traf man sich mit einem Stadt-führer aus Saarlouis zu einer historischen Stadtführung. Einkaufen in Saarlouis ist allen bekannt, doch wer kennt schon den historischen Hintergrund unserer Kreisstadt. Die Jugendfeuerwehr Ensdorf zeigte sich interessiert und erkundete das „alte Saarlouis“. Nach dem Mittagessen, das übrigens die ganze Woche von der Wirtin der Campingstubb zubereitet wurde, fuhren alle in den Zoo nach Saarbrücken. Zoo 11Hier gab es eine gesellige Zeit und man hätte gerne das eine oder andere Tier mit nach Hause genommen. Der folgende Tag versprach viel Aktion auf der Sommerrodelbahn in Saarburg. Die Auffahrt mit der Seilbahn erleichterte das erklimmen des Warsberges. Danach ging es in abenteuerlicher Abfahrt talwärts und dies gleich mehrmals. Über die wahrgenommenen Gefühle während der Abfahrt konnte man sich bei einem leckeren Eis in der Altstadt austauschen. Tripsdrill 11Der Besuch des Erlebnisparks in
Lustig war‘s im Erlebnispark Tripsdrill.
Tripsdrill ist schon Standard bei den Zeltlagern der Jugend-feuerwehr. Bei über 100 Attraktionen fällt die Auswahl schwer, für welchen Nervenkitzel man sich entscheidet. Für alle war es ein unvergesslicher Tag. Am vorletzten Tag standen zwei weitere Attraktionen auf dem Lagerprogramm. Zunächst ging es   Zum Kuscheln waren viele Tiere im Saarbrücker Zoo.
nach Jägersburg in den Kletterpark. Es war schon ein gewohnter Nervenkitzel, da der Besuch von Kletterparks öfter auf dem Programm der Jugendfeuerwehr Ensdorf steht. Toll in Jägersburg ist jedoch die Seilbahn über den Jägersburger Weiher. Am Abend stand noch der Besuch des Lasertrak in Saarlouis auf dem Programm. Hier war neben Geschick auch Teamgeist gefragt um das Strategiespiel zu gewinnen. Kletterpark 11Natürlich gab es zwischen den einzelnen Veranstaltungen genügend Zeit für Spiele und den Besuch des nahen Schwimmbades. Auch bei der Zubereitung des Essens wirkten die Jugendlichen tatkräftig mit, schließlich war Mutti ja zuhause geblieben. Allen die an der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung des Zeltlagers geholfen haben gilt der Dank aller Teilnehmer für die unvergesslichen Zeltlagertage in diesem Jahr.

Balancieren auf dem Spannband, eine der vielen Beschäftigungsmöglichkeiten im Zeltlager.

 

Weitere Informationen über die Kinder- und Jugendfeuerwehr Ensdorf
gibt es unter
www.jugendfeuerwehr-ensdorf.de
Kinder- und Jugendfeuerwehr Ensdorf – ein Team für die Zukunft
Mach mit – wir brauchen DICH

Brand 1
26.07.2018 um 21:48 Uhr
Ensdorf
weiterlesen
Brand 3
28.06.2018 um 06:45 Uhr
Ensdorf
weiterlesen
Tech. Hilfe Sonstiges
09.06.2018 um 15:45 Uhr
Ensdorf
weiterlesen