Freiwillige Feuerwehr Ensdorf

...unsere Freizeit für Ihre Sicherheit

Viele Ensdorfer besuchten trotz sehr wechselhaftem Wetter am Tag der offenen Tür ihre Feuerwehr. Hierfür möchten sich alle Feuerwehrangehörigen bei allen Ensdorfern bedanken. Nachdem wir in der letzten Woche über die Jahreshauptübung berichtet haben, wollen wir heute über den zweiten Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr berichten. Im Mittelpunkt stand am Sonntag die Gründung der Kinderfeuerwehr in Ensdorf. Zahlreiche Gäste und natürlich die ersten Mitglieder der Kinderfeuerwehr wohnten der Gründungsfeier, zu der Bürgermeister Hartwin Faust und Wehrführer Jürgen Wolfert eingeladen hatten, bei. Über die Gründungsfeier und die Kinderfeuerwehr berichten wir gesondert.2016 06 12 FFwE 01Nach der Gründungsfeier spielte der Verein der Musikfreunde 1904 Ensdorf zum Frühschoppen auf. Besonders der „Steigermarsch“ hatte es den Anwesenden angetan. Sie unterstützten die Musiker in dem sie die Musik kräftig mit ihrem Gesang begleiteten. Herzlichen Dank für den Auftritt des Musikvereins.

2016 06 12 FFwE 02Der Nachmittag war geprägt vom Auftritt des Fanfarenzuges Ensdorf und dem Auftritt der Tanzmäuse des TuS Ensdorf. Wie seit vielen Jahren üblich spielte der Fanfarenzug Ensdorf auch in diesem Jahr beim Tag der offenen Tür der Feuerwehr auf. Er erfreute die Besucher mit seinen Darbietungen und warb musikalisch für seinen Frühschoppen am 19.06.2016 rund um den Probenraum. Auch dem Fanfarenzug der kath. Jugend Ensdorf vielen Dank für ihren Auftritt.

2016 06 12 FFwE 032016 06 12 FFwE 04Beim Auftritt der Tanzgruppen Lollipop und Tanzmäuse des TuS Ensdorf, unter Leitung von Gisela Bus, hielt es keinen mehr auf seinem Platz. Alle wollten an diesem Auftritt teilhaben, sogar die Empore war bei diesen Auftritten voll besetzt. Für beide Gruppen gab es stehende Ovationen nach den Auftritten. Im Anschluss lud Wehrführer Jürgen Wolfert die Tanzmäuse an einem späteren Termin zum Eis essen ein. Auch wir, die Feuerwehr Ensdorf, sagen danke und macht weiter so.

2016 06 12 FFwE 08Nach dem Motto der Jugendfeuerwehr „Alles andere als langweilig“ bot die Jugendfeuerwehr an beiden Tagen ein Kinderprogramm an. Bei den vielen Aktionen war für jeden etwas dabei. So waren die Hüpfburg und die Wasserspiele, trotz zeitweisen Regens, begehrte Objekte der Kinder. Auch am Schminktisch und den anderen Spieleaktionen war immer was los.

Wir, die Feuerwehr Ensdorf, bedanken uns bei allen Besuchern, die trotz widrigem Wetter, den Weg zu uns gefunden haben. Ein Dankeschön auch an alle Helfer und Unterstützer an beiden Tagen. Auch dem Förderverein der Feuerwehr Ensdorf sei für die Unterstützung und die Übergabe einer Werbeflagge für die Feuerwehr Ensdorf gedankt.2016 06 12 FFwE 062016 06 12 FFwE 07

Brand 4
17.08.2017 um 12:10 Uhr
Bous
weiterlesen
Tier in Notlage
08.08.2017 um 13:23 Uhr
Werbeln
weiterlesen
Brand 3
01.08.2017 um 12:11 Uhr
Ensdorf
weiterlesen